Trinkwasser  

  • physikalisch, chemisch und mikrobiologische Untersuchungen
    gemäß Trinkwasserverordnung mit und ohne Gutachten für behördlich vorgeschriebene Kontrollen, sowie für Überwachung und Eigenkontrolle (inklusive Legionellen, Pseudomonaden und anderen vorgeschriebenen mikrobiologischen Kriterien)
  • Wasserversorgungsanlagen (Ortswasserleitungen, regionale Einzelwasserversorgungsanlagen, Bohrbrunnen, Schachtbrunnen, Schlagbrunnen, artesische Brunnen, Quellen)
  • abgefüllte Wässer, Limonaden etc., Spülproben
  • Wassersicherheitspläne (Hygienepläne für Trinkwasser Installationen) für Krankenhäuser, Arztpraxen, Altenheime, Kindergärten, Schulen, REHA-Einrichtungen, Kuranstalten, Hotels, Lebensmittelbetriebe etc.
  • Trinkwasser in Hausinstallationen
  • Tränkewasser (hofeigene Wasserversorgungsanlagen)
  • Fischwasser
  • Beurteilung des Materialangriffsvermögen
  • Aquatische Mikrobiologie
  • Biofilme und deren Bekämpfung

Für die schnelle Analyse einer Wasserversorgungsanlage für den privaten Bereich, bieten wir folgende Vorgangsweise an:

Chemeng schickt per Post zwei Flaschen für das Trinkwassers, inklusive Anleitung zur Probenahme, diese werden nach Abfüllen wieder zurück geschickt. Die Analyse entspricht der Trinkwasserverordnung, kann aber zur Vorlage bei einer Behörde (z.B. für eine Kollaudierung) nicht verwendet werden, weil das dafür benötigte Gutachten von einem akkreditierten Trink-wassergutachter nur dann ausgestellt werden kann, wenn die Probenahme durch Chemeng erfolgt.

Schnellanalyse per Postversand – nähere Informationen über die Vorgangsweise und Probenahme unter der Telefonnummer: 0664 262 1425 bzw. email: tomandl@chemeng.at

 

Abwasser und sonstige umweltanalytische Überprüfungen:

  • Kläranlagen
  • Ölabscheider
  • Fettabscheider
  • Untersuchungen von Grund-, Sicker- und Oberflächenwasser
  • Altöl, Biokraftstoffe

Bade- und Beckenwasser:

  • Beurteilung des Materialangriffsvermögen (beton- und metallaggressiv),

Prozesswasser:

  • Heizungswasser
  • Wasser mit Kühlmittel in Klimaanlagen
  • Wasser zur Dampferzeugung
  • Beurteilung des Materialangriffsvermögen von Prozesswässer
  • aquatische Mikrobiologie
  • Hausinstallationen

 

Chemeng ist spezialisiert auf das Aufspüren unerwünschter Chemie im Essen Untersuchungen von:   

  • Milch und Milchprodukte
  • Eiprodukte
  • Fleisch, Wurstwaren und andere Fleischerzeugnisse
  • Brot und Backwaren
  • Süßwaren und Snacks
  • Erfrischungsgetränke, Limonaden, Mineralwasser, Sodawasser
  • Fertiggerichte und Lebensmittelkonserven
  • Feinkost, Aufstriche etc.
  • Speiseeis, Cremen, Gelatine, Konditorwaren
  • Tiefkühlerzeugnisse
  • Obst & Gemüse, Fertigsalate
  • Diätische Lebensmittel, Honig, Sonderprodukte
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Rohstoffe, Vormischungen und Konzentrate aus den genannten Produktsparten
  • Fische und Produkte mit Fischanteil
  • Fette, Öle, Nüsse
  • Getränke und Mineralwasser

Untersuchung von Lebensmittel und Rohstoffen auf sämtliche Inhaltsstoffe, Suche nach Nahrungsmittelinhaltstoffen, welche Allergien, Unverträglichkeit  und ähnliche Reaktionen verursachen können.

  • Bestimmung der Inhaltsstoffe
  • mikrobiologische Kriterien – Analytik
  • pathogene Keime in Lebensmittel (Salmonellen, Listerien, Campylobacter, Verotoxin bildende Escherichia Coli, Staphylococcus aureus, Bacillus cereus)
  • chemisch-physikalische Parameter-Analytik
  • HACCP
  • Vitamine und Spurenelemente
  • Gentechnisch veränderte Organismen (GVO)-Analytik
  • Suche nach Inhaltsstoffen von Nahrungsmittel, welche Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Allergien verursachen
  • Rückstände von Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel (Atrazin, Desethylatrazin, Desisopropylatrazin u.a.)
  • Düngemittelrückstände
  • Allergene (Gluten etc.)
  • Aromastoffe
  • künstliche Geschmackverstärker (Gluten, Glutamat, Lactose, Soja)
  • Farbstoffe
  • Zuckergehalt (z.B. in diabetischen Nahrungsmitteln, Getränken, Energydrinks etc.)
  • Rückstandanalytik (Mykotoxine, Pestizide, Hexachlorbenzol etc.)
  • Weichmacher in Lebensmittelverpackungen
  • Nahrungsergänzungsmittel

Lebensmittelkontrolle und Überwachung

  • Nährwertbestimmung, Energieberechnung
  • Kontrolle der MHD (Mindesthaltbarkeitsdauer)
  • Verkehrsfähigkeitsbeurteilung
  • Überprüfung von Nährwertprofilen
  • Gehalt an Vitaminen
  • Kontrolle der Betriebshygiene
  • mikrobiologische Qualität und sensorische Beurteilung
  • Nachweis von gentechnischen Veränderungen
  • Allergene
  • radioaktive Belastung
  • Rückstandsanalytik – Rückstände von Tierarztmitteln und Antibiotika
  • Rückstandsanalytik – Rückstande von Pflanzenbehandlungsmittel
  • Nachweis von Umweltgiften – Dioxine, Mykotoxine, PAK, PCB´s
  • Schwermetalle in Lebensmittel
  • Rückstandsuntersuchungen
  • Fettuntersuchungen – Fettsäuremuster (auch Fettsäurespektrum, Fettsäureprofil genannt) – Bestimmung des Mengenverhältnis der unterschiedlich gesättigten und ungesättigten Fettsäuren in einem Fett (Lipid)

 Analyse, Überprüfung, Kontrolle und Bewertung von Feststoffen, Flüssigkeiten und Gasen – chemisch, physikalisch und mikrobiologisch

  • Altlasten (Feststoffe, Böden, Bauschutt, Abfall, Bodenluft, Eluate)
  • Bodenluft
  • Asbest und künstliche Mineralfasern
  • Klärschlamm
  • Kompost
  • Biogasanlagen (Input, Output, Prozesssteuerung)
  • Bodenuntersuchungen von landwirtschaftlichen Nutzböden auf Nährstoffe, sowie auf Schadstoffe nach Ausbringung von Klärschlamm
  • mineralische Abfälle
  • mineralische und nichtmineralische Schlämme, z.B. aus Wasserauf-bereitungsanlagen
  • Kosmetika, Seifen, Waschlotions, Shampoos, Duschgele und sonstige Pflegemittel, Wasch-und Reinigungsmittel, Weichspüler

Hygienic Design, Hygienemonitoring, Prozesshygiene

  • Überprüfung von Oberflächen auf Belagsbildung und Biofilme
  • Biofilmmanagement und Belagsmonitoring
  • Überprüfung von Maßnahmen zu Behandlung des Rohrnetzes (mechanische Reinigung, Chlorierung, Biozideinsatz)
  • Mikrobiologische Untersuchung von Wasserzählern (Pseudomonas aerigunosa)
  • hygienische Oberflächenkontrolle (Arbeitsflächen, Messer, Werkzeuge)
  • Desinfektionsmittelüberprüfung

   Agraranalytik

  • Futtermittel
  • Bodenbeschaffenheit
  • Ernteprodukte, wie z.B. Ölsaaten, Getreide, Hopfen etc.
  • Untersuchung von Wirtschaftsdünger, wie Festmist, Gülle, Jauche, Hühnertrockenkot etc.
  • Trockenfutter, Heuballen, Heucobs (Trockensubstanz, Proteingehalt)
  • Bodenuntersuchungen für Hobby-Gartenbau

 Energie, Energiemanagement und Energieanalyse für Verbrennungsanlagen

  • Energiemanagement nach ISO 50001 und Energieaudits
  • Energieeffizienzanalyse

Verbrennungsanlagen und Abhitzekessel, Berechnung, Auslegung und Nachrechnung

  • Wirbelschichtkessel mit und ohne zirkulierender Wirbelschicht
  • Laugenkesseln in der Zellstoff- und Papierindustrie
  • Abhitzekesseln – auch hinter Gasturbinen

Nebenanlagen

  • Berechnung von Rohrbündelwärmetauscher
  • Berechnung von Kondensatoren und Reboilern von Destillationsanlagen
  • Berechnung von Phasengleichgewichten für Destillationskolonnen (exakte Methode)

Störfallszenarien und Explosionsschutz

  • Berechnung von Störfall-und Explosionsszenarien für die chemische Industrie
  • Erstellung von Explosionsdokumenten
  • Ausbreitungsberechnung von Schadstoffen etc.

Beurteilung des Materialangriffsvermögens von Wässern für Kesselanlagen und Rohrnetze

  • Probenahme und Analytik
  • Bewertung nach Vorgaben der Hersteller und sonstiger Merkblätter für den gesamten Wasserbereich
  • Präventivanalytik und Ursachenforschung im Schadensfall
  • Erarbeitung von Technologien zur chemischen Kesselreinigung

Ermittlung von Energie- und CO2 Bilanzen

Hochtemperatur – Isolationssysteme

  • Berechnung von thermischen High-Tech Isolationssystemen

Korrosion

  • Beurteilung des Materialangriffsvermögen von Prozesswässer

Fertigungstechnologien für nichtbrennbare Platten

  • nicht brennbare Isolierplatten
  • Brandschutzplatten aus Vermiculit
  • VERMICOLOR feuerbeständige Farben für die digitale Drucktechnologie